Jahrzehntelanges Engagement gewürdigt

Roland Hauser jetzt Ehrenvorsitzender des Musikvereins Bochingen

Oberndorf-Bochingen (chr). Wer dieses Bild überreicht bekommt, der hat sich um den Bochinger Musikverein (MVB) verdient gemacht. Denn mit einer Karikatur von Michael Maier ehrt der MVB Menschen, die den Verein in entscheidender Weise mittragen, fördern und zukunftsweisende Zeichen setzten.

Ehrungen 2017Beim Bochinger Weihnachtskonzert war es Roland Hauser, der dieses Geschenk in Händen halten durfte. Damit sprach ihm seine junge Nachfolgerin und Vorsitzende des MVB, Karin Dengler, den Dank für elf Jahre des zielführenden Engagements in der Verantwortung sowie für 40-jährige aktive und passive Mitgliedschaft. Zugleich ernannte sie ihn zum Ehrenvorsitzenden. Ein von großer Emotionalität geprägter Augenblick für Roland Hauser, der in diesem Frühjahr die Ampel auf Generationswechsel stellte.

Das Weihnachtskonzert bietet auch immer die Gelegenheit, vor Publikum Verbands- und vereinsinterne Ehrungen vorzunehmen.

Elena Juchter, Raphael Toth und Chantal Ziegler wurden mit der bronzenen Ehrennadel des Baden-Württembergischen Blasmusikverbandes für zehn Jahre aktives Spielen ausgezeichnet. Das Kreisverbandsehrenzeichen in Silber hatte sich Michael Lehmann durch seine zehnjährige ehrenamtliche Tätigkeit verdient. Die bronzene Ehrennadel des MVB wurde Elena Juchter, Raphael Toth, Nathalie Wössner und Chantal Ziegler angesteckt (zehn Jahre aktiv). Gunar Haizmann, Wolfgang Raiber und Brigitte Reinbold durften die silberne Ehrennadel des MVB entgegennehmen (25 Jahre passive Mitgliedschaft). Zum Ehrenmitglied ernannt wurde Klaus Schneckenburger, der auch die goldene Vereinsehrennadel für 40 Jahre passive Mitgliedschaft erhielt.

 

Quelle: Claudia Holzer-Rohrer, Schwarzwälder Bote Oberndorf

Zum Seitenanfang