Ausbildungskonzept des Musikvereins Bochingen

Das Ausbildungskonzept des MVB im Überblick:

 

Musikalische Früherziehung

Der Musikgarten bildet die Einsteigergrupe für Kinder ab 3 Jahren. Durch Singen, Bewegen, Tanzen, Hören, Klatschen, Klopfen, Spielen und vieles mehr, sowie ersten Gehversuchen am Glockenspiel werden die Kinder spielerisch in die musikalische Welt eingeführt.

Wussten Sie, dass durch gemeinsames Musizieren die Gesamtentwicklung des Kindes positiv beeinflusst wird?

Im Anschluss an den Musikgarten beginnt die musikalische Früherziehung an der Blockflöte. Das Einstiegsalter liegt bei ca. 5 Jahren.

 

Bläserklasse

BlaeserklasseSeit dem Jahr 2010 führt der Musikverein Bochingen zusammen mit der Gutenbergschule Bochingen und dem Musikverein Boll die erfolgreiche Kooperation „Musikklasse“ durch.

Hier wird den Schülern bereits in der Grundschule die Möglichkeit geboten, ein Instrument zu erlernen und in einer Gruppe zu musizieren.

Die Schüler werden von qualifizierten Musiklehrern der Karg-Elert-Musikschule Oberndorf in Theorie und Praxis unterrichtet.

Der Unterricht findet 1x wöchentlich als Doppelstunde (2x45min) in den Räumen der Gutenbergschule Bochingen statt.

Während der Unterrichtszeit werden parallel zum Spiel in der Gruppe verschiedene Instrumentengruppen oder Einzelinstrumente von zusätzlichen Lehrkräften im Bereich Blechbläser und im Bereich Holzbläser individuell und instrumentenspezifisch jeweils 45min unterrichtet.

 

Instrumentalunterricht

SchlagzeugerMit ca. 7 bis 8 Jahren kann mit der Instrumentalausbildung wie Klarinette, Trompete, Querflöte, Posaune, Schlagzeug, ... begonnen werden. Dabei sind keine Vorkenntnisse nötig.

Anfangs starten wir mit einer Instrumentenfindungsphase, in der verschiedene Instrumente ausprobiert werden können. Aktive Musiker übernehmen, soweit es möglich ist, das erste Ausbildungsjahr. Danach wird der Unterricht von professionellen Lehrern weitergeführt.

KlarinettenDas Instrument wird - wenn vorhanden - vom Verein zur Verfügung gestellt oder es wird Unterstützung beim Instrumentenkauf angeboten. Sprechen Sie mit uns!

 

Beginners

Bei den "Beginners", einem Vororchester des Musikvereins, treffen sich alle Musiker, die in der Instrumentalausbildung gute Fortschritte machen. Hier treffen sich zum ersten Mal mehrere verschiedene Instrumentengruppen. Die Ausbilder Michael Lehmann und Thomas Hauser treffen sich dabei mit den Kindern ca. 2 Mal pro Monat und vermitteln neben dem Zusammenspiel auch Grundlagen der Theorieausbildung.

Die Probe der Beginners findet Samstags um 11 Uhr statt.

Die Beginners wirken bereits bei kleineren Auftritten, wie dem Weinfest, dem Vorspielnachmittag oder bei der Umrahmung der Ehrenmitgliederstammtische in der Öffentlichkeit mit.

 

Youngsters

Bei entsprechendem Ausbildungsstand erfolgt dann der Wechsel in die Jugendband, den "Youngsters". Die Jugendlichen werden hier von Stefan Hauser auf das Musizieren im Hauptorchester des Musikvereins vorbereitet und wirken u.a. beim Weinfest sowie beim Jahreskonzert mit anspruchsvollerer Literatur mit.

Die Probe der Youngsters findet Donnerstags von 18.45 bis 19.45 Uhr statt.

 

Hauptorchester

Nach erfolgreicher Ausbildung bzw. bei ausreichendem Ausbildungsstand erfolgt die Übernahme in das Hauptorchester.

Hier werden die Musikschüler nach und nach in die aktiven Reihen eingegliedert.

Nebenbei ist ein paralleles Musizieren bei den Youngstern erwünscht.

Die Probe des Hauptorchesters findet Donnerstags von 20.00 bis 22.00 Uhr statt.

 

Weitere Infos

Das komplette Angebot findet in unseren Vereinsräumen im Bürgerhaus Krone statt - d.h. kurze Wege für Eltern und Kind, was insbesondere im Winter ein riesiger Vorteil ist.

Sollte Ihr Kind nicht so recht wissen, welches Instrument zu ihm passt, können durchaus verschiedene Instrumente ausprobiert werden.

Die passive Mitgliedschaft eines Elternteils im Musikverein Bochingen wird vorausgesetzt.

Die einzelnen Unterrichtsgebühren richten sich nach Dauer und Gruppengröße und obliegen den jeweiligen Musikschulen.

Natürlich haben wir bei allem Ehrgeiz den eigentlichen Sinn unseres wertvollen Hobbys nicht vergessen: Musizieren soll den Musiker(innen) und den Zuhörern gleichermaßen Spaß machen. So kommt neben der Ausbildung das gesellschaftliche Miteinander bei gemeinsamen Freizeitveranstaltungen und auch bei den Proben und Auftritten nicht zu kurz.

 

Ansprechpartner

Für weitere Informationen nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf (Details entnehmen Sie bitte der Kontakt-Seite):

  • 1. Vorsitzende: Karin Dengler
  • Jugendleiter: Thomas Hauser
  • Jugendleiterteam: Thomas Bürkle, Christoph Keller
  • Jugend-Dirigent: Stefan Hauser

 

Nächste Termine

So, 19. Nov
Volkstrauertag
Sa, 2. Dec 19:30 - 23:30
Konzert

Besucherzähler

961820
Zum Seitenanfang