Presseberichte 2014

Erstes weibliches Ehrenmitglied im Verein

Oberndorf-Bochingen. Eine Premiere gab es in der Vereinsgeschichte des Musikvereins Bochingen bei den Ehrungen, die beim Weihnachtskonzert vorgenommen wurden: Erstmals konnte eine Frau zum Ehrenmitglied ernannt werden.

Geehrte Personen 2014Zuvor sprach Vorsitzender Roland Hauser allen zu ehrenden Personen viel Lob und Anerkennung aus. Er freue sich über den Idealismus aller ehrenamtlich Engagierten, die ihre Freizeit investierten und die gute Kameradschaft förderten oder den Verein finanziell unterstützten.

Musikalische Reise fesselt Publikum

Oberndorf-Bochingen. Ein überdimensionaler goldener Stern glänzte über der Bühne, und musikalische Sternstunden bescherte der Musikverein Bochingen seinen zahlreichen Gästen beim Weihnachtskonzert in der Turn- und Festhalle.

Jugendkapelle 2014Glanzlichter setzten auch die Jugendkapelle und der Gastverein aus Gosheim. Gleich zu Beginn packten die MVB-Youngsters unter der Leitung von Stefan Hauser für den "Captain America March" ihre Instrumente aus. Bei den "Arabian Dances" ging es in der Wüste beim Tanz am Feuer um einen Wettstreit dreier Stammesgruppen, der in eine wilde Feier mündete. Dass die Bochinger Kapelle eine erfolgreiche Nachwuchsarbeit betreibt, stellten die jungen Musiker bei "Lord of the Rings" aus dem gleichnamigen Kinohit unter Beweis und brillierten bei der Zugabe "Christmas Festival" mit weihnachtlichen Klängen von "Jingle Bells" bis "Stille Nacht". Für ihre gelungene Ansage erhielten Saskia Baumann und Diana Heckele ein kleines Präsent.

Dirigent fragt sich: "Wie werden wir im Ort gesehen?"

Oberndorf-Bochingen (chr). Harmonie in der Vereinsführung, exzellente Nachwuchsarbeit, problemloses Besetzen aller Ämter, umsichtiges Wirtschaften in Sachen Finanzen und musikalisch auf hochwertigem Niveau – so präsentierte sich der Musikverein in seiner Hauptversammlung.

Da passte es dann auch nicht wirklich in das Bild, dass gleich von mehreren Seiten die Akzeptanz in der Bevölkerung bemängelt wurde. Zum Dreh-und Angelpunkt für diese Sichtweise wurde das sehr anspruchsvolle Weihnachtskonzert, welches zwar von vielen auswärtigen Gästen und Musikfreunden besucht wurde, bei den Bochingern aber nicht die gewünschte Resonanz gefunden hatte. Dementsprechend enttäuscht zeigte sich Vorsitzender Roland Hauser, zumal man sich so selbstverständlich in Brauchtum, örtliche Veranstaltungen und kirchliche Feste einbringe.

Musikalische Gäste erweisen sich als Glücksgriff

Oberndorf-Bochingen. "Musik verbindet" – beim Weinfest des MV Bochingen traf diese Aussage in doppelter Hinsicht zu.

Musikverein ErsingenSo waren die Kontakte zu den beiden Gastvereinen über persönliche Beziehungen innerhalb des Vereins geknüpft worden. Im dichten Gedränge der Besucher in der Bochinger Turnhalle tummelten sich Jung und Alt, einheimische und auswärtige Gäste, was den Vorsitzenden Roland Hauser ein rundum positives Fazit ziehen ließ.

Die fetzige Frühschoppenmusik, ein Mix aus ganz verschiedenen Stilrichtungen, ein Reigen aus zünftiger Blasmusik, Schlager, ganz moderner Literatur, zuweilen auch mit gesanglicher Begleitung, hatte man dem aktiven Mitglied Christoph Kolb zu verdanken.

Zum Seitenanfang